M&B

DIE ARBEITSVERMITTLUNGSAGENTUR

Get Adobe Flash player

                    Germany  

VERMITTLUNG UND AUSWAHL

Wir bieten Ihnen eine breite Palette von Mitarbeitern die Ihren Anforderungen entsprechen. Wir verfügen über ausgewählte Arbeitskräfte von Hilfskraft bis zu Führungsposition.

1. BEDARFSANALYSE

Die gründliche Analyse der Anforderungen vom Arbeitgeber gewährleistet eine erfolgreiche Vermittlung.

2. MITARBEITERAUSWAHL

Wir verfügen über eine Datenbank von qualifizierten Arbeitskräften und sind in einer kurzen Zeit imstande die vom Auftraggeber geforderte Anzahl an Fachpersonal zur Auswahl zu stellen. Sollte es doch vorkommen, dass es uns nicht möglich ist Ihnen sofort einen Fachmitarbeiter zu vermitteln, suchen wir Ihnen zeitnah das entsprechende Personal. Wir nutzen ein großes Spektrum an Medien und Vertriebsgesellschaften, um Ihren Ansprüchen gerecht zu werden. Nach sorgfältiger Prüfung und Einstufung werden die Bewerber vermittelt.

3. AUSWAHLVERFAHREN

Die angereichten Unterlagen vom Bewerber werden auf ihre Authentizität sorgfältig überprüft. Danach erfolgt ein persönliches Vorstellungsgespräch bei unserer Agentur, wo im persönlichen Gespräch u.a. deren Sprachkenntnisse getestet werden und in unserer Datenbank aufgenommen.

4. ZUFRIEDENHEITSGARANTIE

Sollte es trotz größter Sorgfalt bei der Auswahl der Bewerber nicht sofort zu einen Arbeitsverhältnis kommen, werden so lange weitere Arbeitskräfte vermittelt bis wir Ihnen den passenden Mitarbeiter für Ihr Unternehmen finden.

FÜR JOBSUCHENDE

Die M&B – Arbeitsvermittlungsagentur spezialisiert sich in der Vermittlung von polnischen Arbeitnehmern und Dienstleistern in allen Branchen im Ausland. Für die Kandidaten vermitteln wir Arbeit hauptsächlich in Großbritannien, Deutschland, Frankreich und Österreich.

Warum M&B?

Unsere Arbeitsweise hält sich an ethische und moralische Grundsätze.

Wie kann ich mich registrieren?

Füllen Sie bitte das Formular auf unserer Homepage aus.

Die Löhne bei M&B

Die Höhe der Löhne ist abhängig von derbQualifikation des Arbeitnehmers und dem Betrieb, wo er angestellt ist. Die Vergütung wird auf Bankkonto des Mitarbeiters monatlich überwiesen. Bei Auslandsüberweisungen gehen die Mehrkosten zu Lasten des Mitarbeiters.

Monatlich bekommt der Mitarbeiter eine Lohnabrechnung.